Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

1. Oktober 2014

365/30: October's List

Hier ist die 365/30-Liste für Oktober, zusammengestellt von Kim Kiyabu. Sie hat sich dabei, wie sie schreibt, an Holiday Insights und National Day of the Month orientiert.

'Okakopa (October) List


1. Goals for October
2. US Name Your Car Day: Describe your dream car(s) and name it/them. 
3. Imagine there is a zombie apocalypse. List the 5 things you grab first. 
4. Today is Frugal Fun Day: How little can/did you spend today? List your budget for the month. 
5. It’s finally Sunday! It is National Get Organized Week in the US: outline your plan for the week. 
6. Reminder: It is Sarcastic Month. Write the funniest sarcastic things you’ve said/heard others say. 
7. October is Awareness’ Month: List 10 things you aim to be aware of. 
8. Describe your perfect party, and list the guests (past or present) 
9. In recognition of Curious Events Day: Detail/list some curious events of this year so far. 
10. List things you like to make/create yourself from scratch 
11. What are fun things you love to do away from technology? 
12. What is your favorite season? Describe why 
13. Have you started organizing your planner for next year? What have you come up with so far? 
14. If you’re going to participate in a costumed autumn festival: describe your costume! If you aren’t, list 3 costumes you’d like to dress in. 
15. In honor of White Cane Safety Day, blindfold yourself and walk around for 5 minutes. List your experiences. 
16. In honor of Dictionary Day, choose 3 words from the dictionary that you have never used, and use them each 3 times. over the next week, then write down the sentences you used them in 
17. Next month is NaNoWriMo: List 3 subjects that you COULD write 50,000 words about. 
18. Describe/list romantic things to do with your partner 
19. Today is Evaluate Your Life Day: Evaluate in detail one important aspect of your life 
20. The Vampire apocalypse has vanquished the zombie uprising. List 10 things to do while you’re stuck in your house all night. 
21. Today is Babbling Day. Set a timer for 4 minutes and write without stopping until the alarm rings. 
22. 70 Days remain until 2015. List the 2014 goals completed. 
23. 69 Days remain until 2015: List/describe how you want to finish the year 
24. Two months until Christmas Eve: list things to prepare. 
25. Count your blessings: What things have you to be grateful for? 
26. Describe 3 fun things you’ve done this week 
27. For United Nations Day list a greeting (hello!) in as many languages as possible. 
28. For Plush Animal Lovers Day, list your favorite plushies (or what SHOULD be a plushie if it isn’t already) 
29. National Month Month is drawing to a close: What were your favorite lists to write? 
30. Hallowe’en/Mischief Night is tomorrow: Detail your plans for this Hallowe’en, or memories from past ones. 
31. Review of the month

Und hier, wie immer, meine Übersetzung für Euch:

1. Ziele für Oktober
2. Gib deinem Auto einen Namen-Tag (USA): Beschreibe Dein(e) Traumauto(s) und gib ihm/ihnen einen Namen
3. Stell Dir vor, es gäbe eine Zombie-Apokalypse: Liste die fünf Dinge auf, die Du Dir als erste schnappst
4. Heute ist Frugaler Spass-Tag: wie wenig kannst Du heute ausgeben/hast Du heute ausgegeben? Plane Dein Budget für den Monat
5. Endlich Sonntag! Es ist Nationale Organisiere Dich-Woche in den USA: mach einen Plan für die Woche
6. Erinnerung: Es ist Sarkastischer Monat. Schreibe die lustigsten sarkastischen Dinge auf, die Du gesagt/von anderen gehört hast
7. Oktober ist der Monat der Achtsamkeit. Liste zehn Dinge auf, bei denen Du achtsam sein möchtest
8. Beschreibe die perfekte Party und erstelle eine Gästeliste (Vergangenheit oder Gegenwart)
9. Zum Kuriose Ereignisse-Tag: Liste ein paar kuriose Ereignisse auf, die Dir in diesem Jahr widerfahren sind
10. Liste die Dinge auf, die Du von Grund auf (ohne Fertigprodukte) selbst machen/aus dem Nichts erschaffen kannst
11. Welche spassigen Dinge tust Du gern - ohne Technologie?
12. Welche Jahreszeit magst Du am liebsten? Warum?
13. Hast Du Deinen Planer fürs nächste Jahr schon zusammengestellt? Welche Ideen hast Du bis jetzt?
14. Wenn Du an einem herbstlichen Kostümfest teilnimmst: beschreibe Dein Kostüm. Falls nicht, beschreibe drei Kostüme, die Du gerne tragen würdest
15. Zu Ehren des Blindenstock-Tages: Verbinde Dir die Augen und laufe fünf Minuten herum. Beschreibe Deine Erlebnisse
16. Zu Ehren des Wörterbuch-Tages: wähle drei Wörter aus dem Wörterbuch, die Du bisher nicht benutzt hast und benutze jedes davon im Laufe der Woche dreimal. Schreibe anschliessend die Sätze auf, die Du damit gebildet hast
17. Nächsten Monat ist NaNoWriMo*: Liste drei Themen auf, über die Du 50.000 Worte schreiben könntest
18. Beschreibe romantische Dinge, die Du mit Deinem Partner unternehmen könntest
19. Heute ist Bewerte Dein Leben-Tag: Bewerte einen Aspekt Deines Lebens ausführlich
20. Die Vampir-Apokalypse hat die Zombie-Apokalypse besiegt: schreibe zehn Dinge auf, die Du unternehmen kannst, während Du nachts im Haus festsitzt
21. Heute ist Geschwätz-Tag: stell Dir einen Timer für vier Minuten und schreibe ohne Unterbrechung, bis der Alarm losgeht
22. Noch 70 Tage bis 2015. Mache eine Liste von Zielen, die Du 2014 erreicht hast
23. Noch 69 Tage bis 2015: Mach eine Liste/beschreibe,  wie Du das Jahr beenden willst
24. Zwei Monate bis Weihnachten: mach eine Liste mit Dingen, die Du erledigen/vorbereiten musst
25. Sei dankbar für das, was Du hast: für welche Dinge kannst Du dankbar sein?
26. Beschreibe drei spaßige Dinge, die Du diese Woche getan hast
27. Für den Tag der Vereinten Nationen, schreibe einen Gruß in so vielen Sprachen wie möglich
28. Zum Tag der Stofftier-Liebhaber: beschreibe Deine liebsten Stofftiere (oder Stofftiere, die es geben sollte)
29. Der National Month-Monat geht zuende: welche Listen haben Dir am meisten Spass gemacht?
30. Morgen ist Hallowe'en: mache detailierte Pläne für dieses Jahr oder beschreibe Erlebnisse der vergangenen Jahre
31. Monats-Rückblick


Das ist ja mal eine interessante Liste! Ich wünsche Euch viel Spass damit!

______________
* NaNoWriMo: "[...] National Novel Writing Month ist ein kreatives Schreibprojekt, das im Jahr 1999 von dem Amerikaner Chris Baty ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, während der 30 Tage des Monats November einen Roman mit mindestens 50.000 Wörtern zu verfassen." (Wikipedia)

30. September 2014

Neue Produkte bei Fudepens

Erinnert Ihr Euch? Im März habe ich Euch Fudepens vorgestellt, einen Onlineshop für hochwertige japanische Schreibwaren,  und hatte das Vergnügen, einige Produkte zu testen - und ein paar davon zu verlosen.

Matthias Zimmermann hat unterdessen ein paar spannende neue Produkte ins Sortiment aufgenommen, und zwar:
Infos (und Fotos) zu allen neuen Produkten findet Ihr hier.

Und wer sich hier für den - wirklich interessanten Fudepens-Newsletter (hier die PDF-Version) anmeldet, erhält die erste Bestellung versandkostenfrei!

Herr Zimmermann hat außerdem angeboten, einen Gastartikel für Filomaniac zu schreiben - ein Angebot, das ich natürlich gerne angenommen habe. Seid gespannt!

Neue Filofax Photo-A-Day Challenge im Oktober

Im Oktober gibt's endlich eine neue Challenge, wie immer zusammengestellt von der bezaubernden Carla von Yay, for Fridays!:

Foto: Yay, for Fridays!

Carla schreibt dazu:
"I can't believe I'm posting this years last Filofax Photo-a-Day Challenge. Is it really nearly October already? As in only 3 more months to go before the end of the year? I just can't believe it. Wasn't I just posting January's Photo-a-Day like, yesterday?! Sheesh.
Anyway, here it is. The last challenge of the year. And a week and a half early, too, so that you'll have time to spread the love via your fave social media, and still have plenty of time left over to print the prompts out, and/or write them down in your planners. That way, when the first of the month comes to nip you in the butt when you aren't looking (because it will), you'll be ready. Remember, planner lovers of all kinds and of all brands are welcome to participate. Ring-bounders, wire-bounders, disc-bounders, Midoris, Faux Doris, Gillios, Van der Spekkies, Franklin Covey addicts, Filofaxers, the Kate Spaders, the kikki.K crew, and the no namers...all are welcome to join. And if I've missed anyone, I didn't mean to. You're welcome here, too! If you're brand new to the challenge, you can find the rules here or simply send me an e-mail at yayforfridays@gmail.com with your questions and I'll be more than happy to help. I like getting mail. :)
If you haven't done so already, don't forget to follow me on Instagram (@yayforfridays) where I will be posting my photos for the challenge. Now, get those planners camera ready, and let your creative juices flow. And while you're doing all that, don't forget to have fun! Happy snapping, everyone, and a very happy Friday to you as well!
Die Challenge startet am 1. Oktober 2014; die Spielregeln findet Ihr hier. Für jeden Tag des Monats gibt es ein Prompt, das allerdings nur als Anregung dient - lasst Eurer Fantasie freien Lauf! Einzige Bedingung: auf dem Foto muss ein (oder mehrere) Planer zu sehen sein - die Marke spielt keine Rolle!

Eure Fotos könnt Ihr auf Facebook, Twitter, Instagram, Flickr usw. hochladen, bitte immer mit dem Hashtag #fflovephotoaday.

Ich werde an dieser Challenge ebenfalls teilnehmen und meine Fotos auf Twitter und Instagram präsentieren, ausserdem wie gewohnt einmal pro Woche hier in Blog.

29. September 2014

Das 2. Meet up in Nürnberg

Wie versprochen, erzähle ich Euch heute von unserem Meet up in Nürnberg am vergangenen Samstag.

Wir hatten uns über die Facebook-Gruppe verabredet, und fast alle, die zugesagt hatten, sind auch erschienen. 

Verabredet waren wir um elf Uhr im Starbucks am Hefnersplatz - dort waren wir vergangenes Jahr auch; der grosse Tisch im ersten Stock ist optimal für uns und unsere Filos: immerhin waren wir ja 13 Leute - und 20 Filos!

Wie immer wurde angeregt geplaudert, die Filos (wie Ihr seht, hatte nsich zwei kikki k. Planer und ein Dokibook darunter gemogelt) wurden herumgereicht, Setups verglichen, Modelle und Farben diskutiert.


Auch die eine oder andere Rolle Washi Tape wechselte die Besitzerin.


Hier seht Ihr alle Filos ordentlich aufgereiht:


Der "Turm" brauchte ein paar helfende Hände:


Anschliessend sind wir noch gemeinsam bummeln gegangen, zuerst zu Thalia - wo wir, angesichts des Moses-Sortiments festgestellt haben, dass Füchse die neuen Eulen sind - und schliesslich zu Karstadt, der in Nürnberg die größte Filofax-Auswahl hat:


Danach trennten sich unsere Wege; einige sind noch gemeinsam zu idee gegangen, ich habe mir beim Kaufhof (mit Payback-Rabatt) das M2P 2015 besorgt und bin dann heimgefahren.

Das war wieder ein toller Tag - wir haben beschlossen, uns jetzt auch in Nürnberg regelmässig zu treffen - das nächste Mal vermutlich im Januar (der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!)

26. September 2014

Speakers' Corner Saturday - 236

Das 1. Meet up in Nürnberg, September 2013

Heute findet das 2. Meet up in Nürnberg statt - ich freue mich total darauf, neue Filomaniacs kennenzulernen und alte Bekannte wiederzusehen. 
Den ausführlichen Bericht (mit Fotos) gibt's dann am Montag. 

Und welche Pläne habt Ihr für dieses letzte Septemberwochenende?

25. September 2014

Clipbook: Einlagen verfügbar

Über das Clipbook, das Filofax UK in diesem Frühjahr präsentiert hat, habe ich hier berichtet. Es handelt sich dabei um ein günstiges Kunststoff-Ringbuch mit undatierten Einlagen; das Format entspricht A5.

Die Einlagen können nun auch einzeln nachbestellt werden, und zwar
Alle Einlagen passen auch in jeden normalen Filofax der Größe A5. Das undatierte Format der Kalender erlaubt es, zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu starten.

Die Preise für die Kalender sind günstig - so kostet das normale (datierte) W1P-Kalendarium A5 immerhin 6,50 GBP. Bei Notizpapier und Checklisten kommt man mit den herkömmlichen Filofax-Einlagen günstiger weg: 25 Blatt gibt's hier schon für 1,75 GBP.

Eine Review des Clipbooks findet Ihr hier.




Glamour Shopping Week - Filofax ist wieder dabei!

Wie in den vergangenen Jahren ist Filofax Deutschland auch in diesem Herbst wieder bei der GLAMOUR Shopping Week dabei - mit 20 Prozent Rabatt!

Das aktuelle Heft (Ausgabe 10/14) mit der Shopping Card ist seit heute im Handel:


Mit dieser Card erhält man während der GLAMOUR Shopping Week vom 4. bis 11. Oktober 2014 Rabatte und Zugaben bei über 150 teilnehmenden Shopping-Week Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz:


Natürlich gibt es auch eine App.

Filofax Deutschland gewährt einmalig pro Kunde einen Rabatt von 20 Prozent auf den gesamten Einkauf (ausgenommen reduzierte Ware sowie Versandkosten):
"Handlich, praktisch und so flexibel, wie es der individuelle Lifestyle verlangt. Filofax-Organiser sind nicht nur perfekt durchdacht, sondern auch ultrachic, deshalb vertraut man ihnen so gerne sein halbes Leben an. Vom Klassiker bis zum modischen It-Piece – auf filofax.de shoppen Sie das gesamte Sortiment von Filofax und Flex by Filofax mit 20 % Rabatt."
Dieser Rabatt gilt nur online - alles, was Ihr tun müßt, ist, beim Bestellen den (im Heft angegebenen) Rabattcode einzugeben.




Update 25. September 2014
Nachdem im Forum jemand darauf hingewiesen hat, dass Kaut Bullinger in München diesmal nicht dabei ist, bin ich der Sache noch einmal nachgegangen und habe entdeckt, dass - anders an den vergangenen Jahren - diese Aktion nur bei filofax.de gilt und nicht im Schreibwarenhandel. Schade!