Filomaniac

Das deutsche Blog für alle Filofax-Fans. - The German blog for all Filofax fans.

Please feel free to comment in English as well!

16. August 2017

Design made my day

Heute habe ich Post bekommen, von Designmademyday, - einem Onlineshop, der Einlagen für Ringplaner und Traveler's Notebooks anbietet. Printables zum Selbstdrucken sind ebenfalls erhältlich, aber für das Drucken, Schneiden und Lochen bin ich zu unbegabt.



Auf diesen Shop war ich durch eine Freundin gestoßen; sie hatte beim letzten Meet up davon erzählt und mir damit einen Floh ins Ohr gesetzt, wie man so sagt.

Treue Leser wissen, dass ich bislang immer die originalen Filofax-Einlagen benutzt habe. Ich mag das schlichte Design ohne zuviel Klimbim - Farbe, Muster, extra Felder für "Ziele" oder um irgendwas zu tracken. Auch das dünne Papier stört mich nicht, da ich fast nur mit Kugelschreiber schreibe. Allerdings hadere ich schon lange mit der Aufteilung des DpP (Tag auf einer Seite). Weil die Woche links mit Montag startet und rechts mit Samstag/Sonntag endet, ist die Kalenderwoche nicht "abgeschlossen"; ich sie kann am Sonntagabend nicht archivieren, weil ich ja den nächsten Montag noch brauche. Ein Luxusproblem, ich weiß - aber es nervt mich; vor allem in Kombination mit dem W1PN. Das DpP Professional ist zwar von der Aufteilung der Wochentage besser, aber da gefällt mir das Design nicht. 

Jedenfalls: bei Designmademyday gibt es diesen undatierten Tageskalender:




Man kreuzt einfach den Wochentag an, schreibt oder stempelt das Datum dazu. Ich kann also mit Montag rechts anfangen und habe das Wochenende demzufolge auf der linken Seite. Perfekt!

Die Einlagen sind dezent kariert, auch die Zeitleiste ist so unauffällig, dass man sie nach Belieben ignorieren kann. Das Papier hat eine Stärke von 90 gr./qm (Filofax: 70 gr./qm bzw. 80 gr./qm bei cotton cream) - da drückt auch kein Stift durch!






Ein Set mit 32 Blatt kostet 4€ (zzgl. Versandkosten) und reicht - nimmt man einen Tag pro Seite - für zwei Monate; in meinem Fall (drei Blatt pro Woche) also sogar für zehn Wochen. Für ein ganzes Jahr würde ich ergo fünf  Sets brauchen (und hätte ein paar Blatt Reserve). Ich habe jetzt für den Anfang zwei Sets bestellt, die reichen mir für den Rest dieses Jahres.
Ich habe vor, jeweils die aktuelle Woche in mein W1PN einzulegen. Und zwar werde ich es als eine Art Bullet Journal verwenden, indem ich die Zeitleiste ignoriere (ich habe wenig Termine, aber viele Todos) - und Termine, Todos, Notizen etc. einfach untereinander schreibe. Für ein bisschen Deko ist dann auch noch Platz.

Ob es funktioniert, werde ich Euch dann berichten.

12. August 2017

Speakers' Corner Saturday - 396

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Wir planen gerade den nächsten kleinen Trip... jetzt, wo wir die Katze nicht mehr nach Essen zu den "Großeltern" bringen müssen, sind wir ja in Sachen Urlaubsplanung recht flexibel. 

Da kommt mein Filofax ins Spiel: erstmal, natürlich, um einen passenden Termin zu finden. (Mein Mann hat keinem Filofax, er führt seinen Kalender im Büro - auf dem PC. Irre, oder?)
Dann, um die notwendigen Todos zu notieren: Hotel suchen, mögliche Flüge checken, packen, Zeitungsabos unterbrechen... was muss noch besorgt werden? Wenn die Reise näher rückt, werde ich auch eine Packliste schreiben.
Und natürlich lege ich auch wieder einen Reisefilo an, mit Notizen zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Shops etc. Diesmal geht es in die Emilia Romagna (Italien), da waren wir noch nie, also habe ich auch noch keine Notizen oder Stadtpläne vergangener Reisen.  

Ich finde ja immer, das Planen ist ein großer Teil des Reisevergnügens! Ebenso wie das Scrappen mit Tickets und anderen "Souvenirs". Nicht zu vergessen das Blättern durch vergangene Kalender und das Schwelgen in Erinnerungen. 

Und Ihr so? Welche Pläne habt Ihr für dieses Wochenende? Für uns in Bayern (und im Saarland) ist es übrigens ein langes Wochenende - am Dienstag ist Feiertag (Mariä Himmelfahrt). Kurz oder lang - ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende!

5. August 2017

Speakers' Corner Saturday - 395

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Irgendetwas Spannendes geplant für dieses Wochenende?

Ich habe mir letzten Samstag in München das W1PN (Woche auf einer Seite mit Notizen) 2018 gekauft - jetzt mit neuem Layout und etwas dickerem Papier (80 gr., so wie die cotton cream Einlagen). Nun fehlt mir fürs kommende Jahr nur noch ein Tageskalender. Ist noch ein bisschen Zeit, ich weiß schon...
Wann kauft Ihr die Kalender für das nächste Jahr?

Ich wünsche Euch ein traumhaftes Wochenende - lasst es Euch gutgehen!

29. Juli 2017

Speakers' Corner Saturday - 394

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Vorletzte Nacht hatte ich einen Albtraum: ich war auf dem Weg zum Bahnhof, um nach München zu fahren. Ich schaute in meine Handtasche und stellte fest, dass ich sowohl mein Telefon als auch - Schockschwerenot! - meinen Filofax zu Hause vergessen hatte. Was nun? Zurück nach Hause - und den Zug verpassen? Oder den ganzen Tag ohne Filofax herumlaufen? Ohne Telefon, das wäre ja noch zu verschmerzen - aber ohne Filofax???? 
Ich bin dann, zum Glück, aufgewacht: Alles gut, nur ein böser Traum. 

Habt Ihr auch schon solche Albtäume gehabt? Der Filofax - vergessen, verloren, gestohlen, unauffindbar? Oder, viel schlimmer, ist Euch so etwas schon "in echt" passiert?

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende ohne Albträume. Lasst es Euch gutgehen!

22. Juli 2017

Speakers' Corner Saturday - 393

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Also, ich habe diese Woche wieder mit dem Laufen (früher auch Joggen genannt) angefangen. Das hatte ich vor zehn Jahren schon mal probiert, aber nach etwa einem Dreivierteljahr wieder aufgegeben. Im Urlaub habe ich beschlossen, wieder regelmäßig zu laufen - für den Anfang zweimal die Woche. Das habe ich dann auch gleich mal in meinen Filofax eingetragen, zunächst mal für vier oder fünf Wochen - ein fester Termin; genauso, wie ich jeweils am Anfang des VHS-Semesters meinen Yogakurs eintrage. Mehr Details (Zeit, Kilometer etc.) schreibe ich allerdings nicht auf. 

Falls Ihr regelmäßig Sport treibt: wie haltet Ihr das in Eurem Filo fest? "Nur" die Termine (z. B. Kurse, Studio etc.), oder auch Ergebnisse (Zeiten, Wiederholungen, Distanzen...)? Habt Ihr separate Einlagen dafür oder einen Trainingsplan?

Ob Sportfreak oder Sportmuffel: ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende! Lasst es Euch gutgehen!

15. Juli 2017

Speakers' Corner Saturday - 392

Seid gegrüßt, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche?

Wir sind am Donnerstag aus dem Urlaub heimgekehrt, der uns - mal wieder - quer durch Frankreich geführt hat: Dijon, Clermont-Ferrand, Bordeaux, Nantes und Caen; und in der Heimat (NRW) waren wir natürlich auch. 
Begleitet haben mich: mein treuer Pennybridge (mit W1PN und Notizen) für unterwegs und der Dundee in Black (M2P, DpP) als Scrapbook. Letzteren habe ich im Hotel gelassen und dann - wenn ich nicht zu müde war - abends Tickets und andere Reiseerinnerungen  eingeklebt. 

Und Ihr so? Was gibt's Neues von Euren Filos? Und was habt Ihr dieses Wochenende Schönes vor? Lasst es Euch  gutgehen!

8. Juli 2017

Speakers' Corner Saturday - 391

Guten Morgen, liebe Filomaniacs! Wie war Eure Woche? Seid Ihr auch schon urlaubsreif?
Gerade unterwegs? Oder liegt der Urlaub schon hinter Euch?

Welche(n) Filo(s) nehmt Ihr mit auf die Reise? Den Liebling, weil Ihr nicht ohne ihn leben könnt? Ein robustes (und weniger geliebtes) Modell, das einiges aushält? 
Habt Ihr alles dabei, was Ihr auch zuhause in Eurem Filo habt, oder stellt Ihr in extra für den Urlaub zusammen, vielleicht ein bisschen "abgespeckt", um Gewicht zu sparen?

Wie auch immer, ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende - daheim oder anderswo!